Vereinswappen  

Schachverein Altbach e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Präsenz!

Ergebnisse Weihnachtsblitzturnier 2017

07.01.18 (3 | interne Turniere)

Jugend 1:
1. Klebba, Adrian    4 Punkte
2. Gazitepe, Deniz  3 Punkte
3. Tomas, Ivan       1 Punkt
3. Pozzi, Leander    1 Punkt
3. Gazitepe, Ediz    1 Punkt

Jugend 2:
1. Sven         5 Punkte
2. Melih         4 Punkte
3. Sujith        3 Punkte
4. Arda         2 Punkte
5. Selim        1 Punkt
5. Jonas (D)  1 Punkt

Jugend 3:
1. Emirhan  4,0 Punkte
2. Mika       2,5 Punkte
3. Larissa   2,0 Punkte
4. Mehmet  1,5 Punkte
5. Olli (D)   0,0 Punkte

Bild - Jugend - Gruppe 3

Rangliste Aktive: Endstand nach 11 Runden jeder gegen jeden
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Punkte DirVer
1. Bitzenauer,Sebastian 1816 ** 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 11.0
2. Hande,Alexander 1734 0 ** 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 9.5
3. Gustain,Marc 2121 0 0 ** 1 1 1 1 1 1 1 1 1 9.0
4. Benz,Alfred 1717 0 ½ 0 ** 1 1 1 1 1 1 1 1 8.5
5. Ramadani,Bahri 0 0 0 0 ** 1 1 1 1 1 1 1 7.0
6. Zettel,Karl 1446 0 0 0 0 0 ** ½ 1 1 0 1 1 4.5 1
6. Berger,Reinhold 0 0 0 0 0 ½ ** 1 0 1 1 1 4.5 1
8. Köcher,Kurt 1355 0 0 0 0 0 0 0 ** 1 1 ½ ½ 3.0 4
9. Vanderhoeven,Ulrich 1297 0 0 0 0 0 0 1 0 ** 1 1 0 3.0 2
10. Prießnitz,Rudolf 1489 0 0 0 0 0 1 0 0 0 ** 1 1 3.0 0
11. Zimmermann,Jonas 0 0 0 0 0 0 0 ½ 0 0 ** 1 1.5 2
12. Zimmermann,Simon 0 0 0 0 0 0 0 ½ 1 0 0 ** 1.5 0

Keine Kommentare »

Amtsblattbericht KW 51

13.12.17 (4 | Allgemein)

Bericht Kreisjugendeinzelmeisterschaft Ostfildern
Die diesjährige Kreisjugendeinzelmeisterschaft im Schach wurde in Ostfildern-Nellingen ausgetragen. In den nach Altersklassen getrennten vier Gruppen wurden jeweils 5 Runden Schweizer System mit 60 Minuten pro Spieler und Partie gespielt, um die Sieger jeder Altersklasse zu ermitteln. Die Kinder und Jugendlichen gingen dabei konzentriert und fair zu Werke.
Dieses Jahr konnten mit Leander und David leider nur zwei Altbacher teilnehmen. Beide spielten ein gutes Turnier. In ihrer Altersklasse U12 (Jg. 06/07) spielten dabei 17 Kindern um die vorderen Platzierungen. Diese Altersklasse war von allen Altersklassen am stärksten besetzt,  zwei der Favoriten hatten schon bei deutschen Jugendeinzelmeisterschaften mitgespielt. Nicht ganz unerwartet dauerte das Turnier in der U12 auch am längsten.
David konnte bei seiner ersten Teilnahme an einer Kreisjugendeinzelmeisterschaft 2 Punkte erzielen und landete damit auf einem guten Platz im Mittelfeld.
Gleich in der ersten Runde spielte David gegen den Dritten der Startrangliste. David kämpfte wacker gegen seinen stärkeren Gegner und sein Einsatz wurde am Ende auch belohnt. Nachdem er im Laufe der Partie materiell in Rückstand geraten war, konnte er einen taktischen Fehler seines Gegners nutzen und seinen ersten Sieg einfahren. In den weiteren Runden konnte er weiter an Turniererfahrung sammeln und dabei einen weiteren Sieg erringen.

David während der 4. Runde mit Weiß
Leander holte aus seinen Partien drei Punkte und landete damit als Gesamtvierter knapp vorbei am Siegertreppchen.
Nachdem Leander in der ersten Runde schnell seinen ersten Punkt machen konnte, musste er schon in der zweiten Runde gegen den Topfavoriten Gerrit vom TSV/RSK Esslingen ran. Nach längerem Kampf konnte sein Gegner seinen Stellungs-vorteil ausnutzen und gewinnen.
Nach der Mittagspause konnte er in der dritten Runde einen weiteren schnellen Sieg einfahren.

Leander mit den schwarzen Steinen während der 4. Runde
gegen den späteren Drittplatzierten Romeo vom SC Ostfildern. Leider stellte er im Verlauf der Partie Material ein und verlor am Ende, sonst wäre der dritte Platz in greifbarer Nähe gewesen. Leander ließ sich davon nicht beindrucken und nutze in der letzten Runde seine Siegchancen um somit Vierter zu werden.
Auch in der vierten Runde spielten die beiden Führenden Oliver vom SC Ostfildern und Gerrit vom TSV RSK Esslingen gegeneinander und wurden am Ende mit 4,5 Punkten Erster und Zweiter. 

Bericht vom Nikolausjugendopen am 25.11. in Heilbronn
Jährlich Anfang Dezember/Ende November findet in Heilbronn eines der größten Jugendturniere in Deutschland statt. Gespielt werden 9 Runden Schnellschach mit 15 Minuten pro Spieler und Partie nach Schweizer System.
In 6 nach Altersklassen aufgeteilten Gruppen spielten diesen Samstag über 250 Jugendliche um den Gesamtsieg in ihrer Gruppe. Dabei gibt es eine Gruppe U25/U21 für junge Erwachsene und eine U08 für alle kleinen Schachspieler, wobei jeder einen passenden Gegner findet, denn von Teilnehmer/innen bei Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften bis zum Schachanfänger/in ist alles dabei.
Das Turnier war durchweg gut organisiert vom Team des Heilbronner SV und ist praktisch jedes Jahr eine Teilnahme wert, unabhängig vom jeweiligen Abschneiden.
Leider konnte auf Grund von Geburtstagsfeiern, Schulaufgaben und anderen Verpflichtungen dieses Jahr nur ein Altbacher teilnehmen. Unser Neuzugang Dennis spielte dabei sein erstes Turnier. Außer ihm hatten praktisch alle anderen Teilnehmer langjährige Turniererfahrung, was im Schach neben der relativen Spielstärke, Tagesform u.a. ein wichtiger Faktor darstellt. Dabei konnte er gegen starke und wesentlich erfahrenere Gegner sehr gut mithalten.
Das 24-köpfigen Teilnehmerfeld in seiner Gruppe war gut besetzt und es gab zahlreiche umkämpfte Partien mit allen dazugehörigen Höhen und Tiefen zu erleben.
Gleich in seiner ersten Turnierpartie konnte Dennis mit Weiß gegen einen Spieler mit über 1500 DWZ Materialvorteil erzielen, leider konnte sein Gegner in Dennis Zeitnot seine Chancen auf einen Königsangriff in die Tat umsetzten und mit etwas Glück die Partie letztendlich noch für sich entscheiden.
Dennis erster Sieg ließ dennoch nicht lange auf sich warten. Schon in der zweiten Runde wurde sein Einsatz belohnt, er konnte mit den schwarzen Figuren spielend Vorteil erzielen und diesen ruhig und überdacht in den vollen Punkt ummünzen.

Dennis in der zweiten Runde kurz vor seinem ersten Sieg
In den folgenden Runden ließ er sich auch nicht von gelegent-lichen Fehlern und schlechten bis verlorenen Stellungen aus der Ruhe bringen, sondern kämpfte beherzt weiter und machte es seinen Gegnern mit raffinierten Verteidigungsplänen schwer. Der Lohn dafür waren zwei Unentschieden in schon als verloren geglaubten Partien. Zur Halbzeit lag er im Kampf um den Ratingpreis unter 1500 aussichtsreich in Führung, und mit etwas mehr Glück hätte es am Ende eine Überraschung geben können. Mit 3,5 Punkten am Ende bei seinem ersten Turnier eine Leistung auf die er stolz sein kann!
Berichte: Sebastian Bitzenauer

Keine Kommentare »

Amtsblattbericht KW 50

11.12.17 (4 | Allgemein)

B-Klasse EN: Altbach II – TSG Esslingen I 3:3

Na also, es geht doch. Im Spiel gegen den Tabellenersten platzte der Knoten bei David Bacher. Und zwar wie! Er besiegte seinen nominell deutlich stärkeren Gegner nach 1,5 Stunden im Endspiel durch einen Figurenabtausch, den sein Gegner falsch einschätzte. Dadurch gewann David eine Figur und spielte die Partie in der Folge souverän zu Ende. Damit holte er den ersten Punkt für die Mannschaft, alle freuten sich für Ihn.

Rudolf Prießnitz und Ulrich Vanderhoeven einigten sich mit ihren Gegnern jeweils auf ein Remis.

Dennis Köber spielte heute seine erste Partie in der Mannschaft. Er schlug sich gut, hielt lange durch, aber am Ende fehlte noch die Erfahrung und Ruhe, um das Spiel nicht zu verlieren. Kurt Köcher erwischte keinen guten Sonntagvormittag. Ein Fehler in der Eröffnung zog sich das ganze Spiel durch. Sein Gegner konnte trotz Zeitdruck einen Freibauern zur Dame umwandeln, wodurch er das Spiel gewann.

Den Hammer an diesem Wahlsonntag lieferte dann allerdings Michel Charalambakis ab. Anstatt seine Partie durch ein sogenanntes Treppenmatt zu gewinnen, wählte er die falsche Variante und verlor dadurch eine Figur. Nun knisterte es im Vereinszimmer. Micha hatte noch eine Minute Zeit um seine Partie doch noch zu gewinnen. 9 Sekunden vor Schluss konnte einen Bauern zur Dame umwandeln und 4 Sekunden vor Schluss hatte er seinen Gegner matt gesetzt.

Am Ende vielleicht ein etwas glücklicher Mannschaftspunkt, aber das gehört schließlich auch mal dazu.

 

Kreisklasse EN: Plochingen II – Altbach I 2:6

Auf die zweite Mannschaft der SF Plochingen trafen wir am dritten Spieltag der Kreisklasse Esslingen/Nürtingen. Am Ende stand ein hoher, nach Spielverlauf verdienter, fair ausgekämpfter Sieg der ersten Altbacher Mannschaft zu Buche.

Pünktlich um 9 Uhr konnten die Uhren in Gang gesetzt werden und es stand ein noch ereignisreicher Spieltag bevor. Alfred Benz und sein Gegner Heiko Elsner am zweiten Brett lieferten sich einen spannenden Kampf. Elsners Colle-Koltanowski führte zu einem weißen Königsangriff, der gefährlich für den schwarzen Monarchen war. Alfred nutze die sich in der Partie bietende Gelegenheit für einen Gegenangriff, mit dem er es schaffte, die weißen Möglichkeiten einzuschränken, während er gleichzeitig seine (Schwer-)Figuren aktivierte.

Sebastians Gegner Gert Keller bot in etwa ausgeglichener Stellung die Punkteteilung an. Zwar standen auf Altbacher Seite zwei Partien aussichtsreich bis sehr vorteilhaft, doch Sebastian entschied sich fürs Weiterspielen, da der weitere Spielverlauf noch nicht absehbar war.

Karl Zettel am vierten Brett konnte in seiner Partie mit Plochingens Urgestein Rafael Garcia-Sanchez nach interessantem Kampf im Mittelspiel schön einen Bauern gewinnen und mit seinen Türmen auf dessen zweite Reihe eindringen. Diesen Vorteil konnte er wenig später zum ersten Sieg unserer Mannschaft nutzen.

Deniz Gazitepe am siebten Brett konnte mit Weiß in guter Position einen Abzugsangriff auf Günter Högers Springer anbringen und gleichzeitig dessen Turm bedrohen. Um diesen abzuwehren, versuchte sein Gegner einen Zwischenzug um seinen Springer so teuer wie möglich zu verkaufen, und schlug deshalb mit seinem Springer den weißen Bauern auf f2 vor dem rochierten König mit gleichzeitigem Angriff auf einen Turm, doch anstatt den Springer zu schlagen konterte Deniz mit einem Gegen-Zwischenzug, der den noch immer angegriffenen schwarzen Turm schlug und die Dame des Gegners attackierte, um danach erst den schwarzen Springer auf f2 mit seinem König zu schlagen. Somit gewann er einen ganzen Turm. Diesen Materialvorteil verwandelte er ruhig und sicher. Damit stand es 2:0 für Altbach.

Kurze Zeit später einigten sich Peter Wolf und Dominik Wittwar am dritten Brett nach interessantem Partieverlauf auf Remis. Adrian Klebba und Manfred Hoß am fünften Brett trennten sich in ihrer Begegnung mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Erik Eitel konnte Holger Ilchens Springer am Brettrand festhalten, ein gewinnbringender Vorteil war zu dem Zeitpunkt aber (noch) nicht abzusehen.

Rudi Prießnitz gewann nach couragiertem Spiel am achten Brett eine Leichtfigur. Plochingens Mannschaftsführer Bernhard Martin verteidigte sich lange, doch musste sich schlussendlich geschlagen geben. Mit Rudis Sieg hatten wir bereits vier Brettpunkte sicher. In der Zwischenzeit stand Alfred auf Gewinn, Sebastian nach zu passivem Spiel, in dem er seine Bauern am Damenflügel blockieren ließ und sich seine Figuren daraufhin im Wege standen, positionell auf Verlust. Er opferte eine Qualität, um dafür noch ein paar halbwegs interessante Züge aufs Brett zu bekommen.

Alfred spielte die interessanteste Partie des Spieltags. Bis zum Ende umsichtig agierend setzte er den weißen König Schachmatt. Somit konnte Sebastian Bitzenauer beim Stand von 5:1 nach dem nun feststehenden Mannschaftssieg der Altbacher Mannschaft seinem Plochinger Gegenüber zu dessen verdientem Sieg gratulieren. Manchmal ist es doch wie im Fußball: Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen.

Am längsten von allen kämpfte Erik Eitel und am Ende wurde sein Kampfgeist und Einsatz mit seinem zweiten Saisonsieg belohnt. Mit somit fünf Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage gewannen wir den Mannschaftskampf 6:2 nach Brettpunkten.

Bericht von Sebastian Bitzenauer

 

Keine Kommentare »

Amtsblattbericht KW 47

19.11.17 (4 | Allgemein)

Altbach II – Plochingen III 2:4

Auch im dritten Spiel reichte es nicht zu einem Sieg. Leander Pozzi und David Bacher begannen ihre Partien zwar gut, beide konnten aber auf Dauer ihr Spiel nicht durchsetzen, weshalb beide Gegner langsam die Überhand gewannen und bis zum Ende immer einen Zug voraus waren. Neu in der Mannschaft spielte Ivan Tomas mit. Er konnte lange mit seinem Gegner mithalten. Aber je länger er spielte desto mehr ließ die Konzentration nach und auch diese Partie ging verloren.

Rudolf Prießnitz konnte ebenfalls nicht punkten. Sein Gegner brachte einen Freibauer in seine Königsstellung, den Rudi nur durch ein Figuren-Opfer stoppen konnte. Nicht nur wegen des Opfers, sondern auch aufgrund der aussichtslosen Stellung, gab er die Partie vorzeitig auf. Ulrich Vanderhoeven erzielte den ersten Sieg im heutigen Mannschaftskampf. Er setzte seinen scheinbar ahnungslosen Gegner schnell durch einen Spielzug mit Läufer und Dame Matt. Den zweiten Sieg steuerte Michael Charalambakis bei. Er zerlegte seinen Gegner langsam und genüsslich, bis dieser nur noch seinen König im Spiel hatte.

Ulrich Vanderhoeven

Keine Kommentare »

Amtsblattbericht KW 43

23.10.17 (4 | Allgemein)

Grafenberg II  -  Altbach II    3:3
In unserem zweiten Spiel fuhren wir ohne große Erwartungen nach Grafenberg. Wir hatten uns auch schon darauf eingestellt, mit nur fünf Spielern anzutreten. So blieb es auch bis 09:28 Uhr. Michael Charalambakis ist dann aber doch noch “rechtzeitig” zu uns gestoßen.
Im Spiel von David Bacher fehlte die Erfahrung um die teilweise guten Ideen richtig umzusetzen. Aber David lässt sich nicht entmutigen, irgendwann platzt der Knoten. Der Gegner von Ulrich Vanderhoeven erzwang durch Dauerschach ein Remis.
Den ersten vollen Punkt erzielte “Glücksritter” Devin Yildiz. Er setzte seinen Gegner nach einigen unübersichtlichen Zügen überraschend klar Matt. Dies war nicht einfach für ihn zu sehen. Den zweiten Punkt erzielte Michael Charalambakis, dessen Gegner die Übersicht verlor und die Partie vorzeitig aufgab. Rudolf Prießnitz nahm ein Remis-Angebot seines Gegners leider zu früh an, mit der richtigen Zugreihenfolge im Endspiel wäre die Partie wahrscheinlich leicht gewonnen gewesen. Leander Pozzi hatte die meisten Zuschauer am Brett.
Die Altbacher Mannschaftskameraden fieberten mit, ob es ihm noch gelingen würde ein Remis zu erzielen. Aber mit zunehmender Spielzeit und eigener Zeitnot lies ihm sein Gegner keine Chance im Endspiel. Bei Leander ist ähnlich wie bei David, es fehlt noch die Konzentration für die komplette Spieldauer.
Ulrich Vanderhoeven

Keine Kommentare »

Amtsblattbericht KW 41

09.10.17 (4 | Allgemein)

Sv Altbach 2 – DT Esslingen 4     1,5 : 4,5
Um unsere Jugendspieler  an die Verbandsspiele heranzuführen, haben wir diese Saison für die B-Klasse gemeldet.Neu in der Mannschaft spielte David Bacher. Für Ihn war es echtes Neuland. Er hielt seinem Gegner lange Stand, musstesich dann aber der Erfahrung beugen. Ein großes Lob an Leander Pozzi. Er verlangte seinem Gegner über zwei Stunden alles ab. Auch Michael Charalambakis konnte heute nicht punkten. Je ein Remis erzielten Rudolf Prießnitz, Ulrich Vanderhoeven und Kurt Köcher.
MF Ulrich Vanderhoeven

Keine Kommentare »

offene Altbacher Schnellschach-Meisterschaft 2017

09.10.17 (3 | interne Turniere)

Fortschrittstabelle: Endstand nach 5 Runden Schweizer System mit jeweils 2x 15 Minuten
Nr. Teilnehmer W. DWZ 1 2 3 4 5 Punkte BuHo
1. Gustain,Marc 2121 w1 s1 w1 s1 w1 5.0 16.5
SF Deizisau 5 3 2 4 7
2. Plutecki,Philipp 1827 w1 s1 s0 w1 w1 4.0 15.0
SF Plochingen 12 6 1 5 4
3. Bitzenauer,Sebastian BFP 1816 s1 w0 s1 w1 s1 4.0 13.5
SV Altbach 13 1 9 6 8
4. Porzer,Thomas 1799 w1 s1 w1 w0 s0 3.0 15.5
SF Plochingen 9 10 8 1 2
5. Elsner,Heiko U17 1655 s0 s1 w1 s0 w1 3.0 14.5
SF Plochingen 1 7 10 2 12
6. Benz,Alfred BFP 1717 w1 w0 s1 s0 w1 3.0 11.0
SV Altbach 14 2 13 3 9
7. Hande,Alexander BFP 1734 w0 s1 w1 s0 2.5 14.5
SV Altbach 8 5 11 10 1
8. Ramadani,Bahri U17 s1 s0 w1 w0 2.5 11.5
SF Plochingen 7 12 4 13 3
9. Zgardea,Traian 1222 s0 w1 w0 s1 s0 2.0 13.0
SF Plochingen 4 11 3 12 6
10. Paschitta,Frank 1861 s1 w0 s0 s0 w1 2.0 10.5
SF Plochingen 11 4 5 7 14
11. Klebba,Adrian BFP 1513 w0 s0 w0 w1 s1 2.0 7.5
SV Altbach 10 9 7 14 13
12. Charalambakis,Michail BFP 1289 s0 w0 s1 w0 s0 1.0 11.5
SV Altbach 2 8 14 9 5
13. Gazitepe,Deniz BFP 1248 w0 s1 w0 s0 w0 1.0 11.5
SV Altbach 3 14 6 8 11
14. Zimmermann,Simon BFP s0 w0 w0 s0 s0 0.0 9.0
6 13 12 11 10
Veranstalter: Schachverein Altbach e.V.
Termin: Freitag, 01. Dezember 2017 / Anmeldung nur vor Ort von 20:05 bis 20:10 Uhr
Beginn 20:15 Uhr, Ende gegen 23:00 Uhr
Startgeld: 5 €
Modus: 5 Runden Schweizer System, 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie.
Preise: Das Startgeld wird komplett wieder ausgeschüttet:
Gesamtwertung Platz 1: 40% / Platz 2: 30%
Rating DWZ <1700 Platz 1: 20% / Platz 2: 10%
Es wird immer auf volle 5 € auf-/abgerundet!
Spielort: 73776 Altbach, Esslinger Straße 106,
Vereinszimmer in der Sporthalle (Parkplatz Gemeindehalle)
Informationen: Alexander Hande, am2702 (ät) aol.com

Keine Kommentare »

Vereinsmeisterschaft 2017/2018

16.09.17 (3 | interne Turniere)

Paarungen der 1. Runde am 13.10.2017
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 1. Prießnitz,Rudolf () - 8. Bitzenauer,Sebastian () -
2 2. Charalambakis,Michai () - 7. Hande,Alexander () -
3 3. Gazitepe,Deniz () - 6. Vanderhoeven,Ulrich () -
4 4. Zettel,Karl () - 5. Klebba,Adrian () -
Paarungen der 2. Runde am 12.01.2018
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 8. Bitzenauer,Sebastian (0) - 5. Klebba,Adrian (0) -
2 6. Vanderhoeven,Ulrich (0) - 4. Zettel,Karl (0) -
3 7. Hande,Alexander (0) - 3. Gazitepe,Deniz (0) -
4 1. Prießnitz,Rudolf (0) - 2. Charalambakis,Michai (0) -
Paarungen der 3. Runde am 02.02.2018
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 2. Charalambakis,Michai (0) - 8. Bitzenauer,Sebastian (0) -
2 3. Gazitepe,Deniz (0) - 1. Prießnitz,Rudolf (0) -
3 4. Zettel,Karl (0) - 7. Hande,Alexander (0) -
4 5. Klebba,Adrian (0) - 6. Vanderhoeven,Ulrich (0) -
Paarungen der 4. Runde am 02.03.2018
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 8. Bitzenauer,Sebastian (0) - 6. Vanderhoeven,Ulrich (0) -
2 7. Hande,Alexander (0) - 5. Klebba,Adrian (0) -
3 1. Prießnitz,Rudolf (0) - 4. Zettel,Karl (0) -
4 2. Charalambakis,Michai (0) - 3. Gazitepe,Deniz (0) -
Paarungen der 5. Runde am 13.04.2018
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 3. Gazitepe,Deniz (0) - 8. Bitzenauer,Sebastian (0) -
2 4. Zettel,Karl (0) - 2. Charalambakis,Michai (0) -
3 5. Klebba,Adrian (0) - 1. Prießnitz,Rudolf (0) -
4 6. Vanderhoeven,Ulrich (0) - 7. Hande,Alexander (0) -
Paarungen der 6. Runde am 08.06.2018
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 8. Bitzenauer,Sebastian (0) - 7. Hande,Alexander (0) -
2 1. Prießnitz,Rudolf (0) - 6. Vanderhoeven,Ulrich (0) -
3 2. Charalambakis,Michai (0) - 5. Klebba,Adrian (0) -
4 3. Gazitepe,Deniz (0) - 4. Zettel,Karl (0) -
Paarungen der 7. Runde am 06.07.2018
Tisch TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis At
1 4. Zettel,Karl (0) - 8. Bitzenauer,Sebastian (0) -
2 5. Klebba,Adrian (0) - 3. Gazitepe,Deniz (0) -
3 6. Vanderhoeven,Ulrich (0) - 2. Charalambakis,Michai (0) -
4 7. Hande,Alexander (0) - 1. Prießnitz,Rudolf (0) -

Weiterlesen »

Keine Kommentare »

Ergebnisse 13. Altbacher DWZ-Turnier 2017

09.09.17 (2 | DWZ-Turnier)

Link zur DWZ-Auswertung

Rang Teilnehmer Gruppe DWZ Verein + = - Punkte Feinw.
1. Fischer,Thorsten 1 1919 SR Kirchheim/Teck 3 2 0 4.0 8.25
2. Morlock,Peter 1 1818 SC Grunbach 2 3 0 3.5 7.25
3. Löwe,Joachim 1 1763 SF Oeffingen 3 1 1 3.5 5.75
4. Schreiber,Hans 1 1741 SV Dicker Turm Esslingen 1 2 2 2.0 3.50
5. Wonisch,Ferdinand 1 1710 SF Göppingen 0 2 3 1.0 2.75
6. Bälz,Jürgen 1 1763 TSV Willsbach 1 0 4 1.0 1.00
1. Wübbens,Carsten 2 1617 SF Freiberg 3 2 0 4.0 8.75
2. Hammel,Jürgen 2 1607 SC Grunbach 1 4 0 3.0 7.00
3. Sommer,Norbert 2 1608 SF Göppingen 2 2 1 3.0 5.75
4. Graf,Michael 2 1698 SC Grunbach 2 0 3 2.0 3.00
5. Reicherter,Hermann 2 1637 SC Grunbach 0 3 2 1.5 5.00
6. Fuchs,Jochen 2 1683 SV Dicker Turm Esslingen 1 1 3 1.5 3.00
1. Steinhart,Matthias 3 1592 SF Freiberg 2 3 0 3.5 7.50
2. Jooß,Achim 3 1598 SF Pfullingen 2 2 1 3.0 7.25
3. Duran,Suat 3 1573 SV Dicker Turm Esslingen 2 2 1 3.0 6.25
4. Herbst,Rudolf 3 1578 DJK Sportbund Stgt. 0 4 1 2.0 5.75
5. Liu,Sijia Anna 3 1525 SV Stuttgart-Wolfbusch 1 2 2 2.0 4.75
6. Kheder Hassan,Fares 3 1589 SC Kirchheim/Teck 1 1 3 1.5 3.00
1. Stiefelmeyer,Michael 4 1518 SF Nabern 4 1 0 4.5 11.50
2. Klebba,Adrian 4 1474 SV Altbach 3 1 1 3.5 7.00
3. Hirner,Raymond 4 1561 TSG Zell 2 1 2 2.5 4.50
4. Kehrer,Maximilian 4 1491 SF Göppingen 0 4 1 2.0 5.50
5. Peper,Johannes 4 1518 SC Grunbach 1 1 3 1.5 3.00
6. Hauser,Dietrich 4 1441 SV Dicker Turm Esslingen 1 0 4 1.0 2.00
1. Hauser,Thomas 5 1431 SC Grunbach 3 2 0 4.0 9.00
2. Bardili,Inge 5 1432 SV Dicker Turm Esslingen 1 4 0 3.0 6.50
3. Frohme,Hans-Dieter 5 1434 SC Ostfildern 2 2 1 3.0 5.75
4. Weißhaar,M. / Liu,J. 5 13xx Grunbach/Wolfbusch 2 1 2 2.5 4.00
5. Bischofberger,Roland 5 1343 TSG Zell 0 3 2 1.5 3.50
6. Volk,Oskar 5 1292 SC Grunbach 0 2 3 1.0 2.75
1. Kanaian,Alex 6 1124 SG Fasanenhof 4 1 0 4.5 9.00
2. Gerst,Waldemar 6 1229 SC Grunbach 3 1 1 3.5 7.75
3. Thalheim,Tony 6 1265 SC Kirchheim/Teck 3 1 1 3.5 7.25
4. Eberspächer,Herbert 6 1187 SV Dicker Turm Esslingen 1 1 3 1.5 3.00
5. Fink,Josef 6 1147 SF Nabern 1 1 3 1.5 2.25
6. Komarov,Ivan 6 1178 SG KK Hohentübingen 0 1 4 0.5 0.75
1. Küfner,Matthias 7 983 SV Dicker Turm Esslingen 5 0 0 5.0 10.00
2. Thalheim,Jona 7 954 SC Kirchheim/Teck 4 0 1 4.0 6.00
3. Hess,Andreas 7 1110 SR Kirchheim/Teck 3 0 2 3.0 3.00
4. Schindler,Wilhelm 7 1065 SC Grunbach 1 1 3 1.5 0.75
4. Maier,Jens 7 919 SF Nabern 1 1 3 1.5 0.75
6. Volk,Emil 7 992 SC Grunbach 0 0 5 0.0 0.00
1. Bangerter,Florian 8 SC Listiger Bauer Essen 5 0 0 5.0 13.5
2. Schackert,Julius 8 898 SC Grunbach 4 0 1 4.0 12.0
3. Hammel,Thomas 8 749 SV Fellbach 2 1 2 2.5 15.0
4. Deiringer,Julius 8 749 SV Jedesheim 2 1 2 2.5 13.0
4. Lieven,Siegfried 8 SV Dicker Turm Esslingen 2 1 2 2.5 11.5
6. Bacher,David 8 SV Altbach 2 0 3 2.0 13.0
7. Pozzi,Leander 8 870 SV Altbach 1 1 3 1.5 9.5
8. Kappler,Roswitha 8 734 DJK Sportbund Stgt. 0 0 5 0.0 12.5

Keine Kommentare »

Ergebnisse vom SSGT und der WAM vom 08.07.2017

19.07.17 (1 | Jugendturnier (SSGT/JPT+WAM))

Fortschrittstabelle SSGT ab Klasse 5: Endstand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer Klase 1 2 3 4 5 Punkte SoBerg
1. Braga Geng,Leandro 5 s1 w1 s1 s w1 4.0 6.00
TSF Welzheim - 3 2 5 4
2. Weihing,Tobias 6 w1 s0 w1 s0 w 2.0 2.50
Schloss Gy Kirchheim 5 1 4 3
3. Lang,Björn 6 w0 w w1 s0 1.5 2.75
Limes Gy Welzheim 1 4 2 5
4. Santhirakumar,Sujith 6 w s0 w1 s0 1.5 1.75
SV Altbach - 3 2 5 1
5. Tomas,Larissa 5 s0 s w0 s0 w1 1.0 1.50
SV Altbach - 2 1 4 3

 

Fortschrittstabelle SSGT Klasse 3/4: Endstand nach der 7. Runde
Nr. Teilnehmer Klasse 1 2 3 4 5 6 7 Punkte SoBerg
1. Bastuck,Eric 4 w1 s1 w1 s1 w1 s1 w 6.0 15.00
SC Viernheim - 6 7 4 2 3 5
2. Raichle,Rafael 4 w w1 s1 w0 s1 w1 s1 5.0 10.00
SC Kirchheim/Teck - 3 5 1 6 7 4
3. Namdar,Melih 4 w1 s0 w w1 s0 w1 s1 4.0 6.00
SV Altbach - 4 2 5 1 6 7
4. Burek,Oliver 3 s0 w1 s0 w1 s1 s w0 3.0 3.00
Hofgarten GS Welzheim 3 5 1 6 7 2
5. Namdar,Selim 3 w0 s0 w0 s0 w w0 s1 1.0 1.00
SV Altbach - 7 4 2 3 1 6
5. Santhirakumar,Suweetie 4 s0 s w1 s0 w0 s0 w0 1.0 1.00
GHS Altbach 1 7 4 2 3 5
5. Lomovatskii,Jakov 3 s1 w0 s0 s w0 s0 w0 1.0 1.00
SC Steinlach 5 1 6 4 2 3

 

Fortschrittstabelle SSGT bis Klasse 2: Endstand nach der 5. Runde
Nr. Teilnehmer Klasse 1 2 3 4 5 Punkte SoBerg
1. Oster,Mikael 1 w1 s1 w1 w1 s1 5.0 10.00
SC Winnenden - 2 4 3 6 5
2. Müller,Helge 1 s0 w1 s1 w1 3.5 5.75
SpVgg Rommelshausen - 1 6 5 3 4
3. Cilo,Seyyid K s1 w1 s0 w0 s1 3.0 3.50
Sf Göppingen 4 5 1 2 6
4. Eisenmann,Laura 2 w0 w0 s1 w1 s0 2.0 1.50
Hofgarten GS Welzheim 3 1 6 5 2
5. Schäfer,Levin 1 s1 s0 s0 w0 1.5 1.75
6 3 2 4 1
6. Namdar,Mehmet 2 w0 s0 w0 s0 w0 0.0 0.00
5 2 4 1 3

 

WAM

Fortschrittstabelle Gruppe 1: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Gustain,Marc 2094 w1 s1 2.5 1
SF Deizisau 3 2 4
2. Keller,Joachim 1898 w1 w1 2.5 1
SK Bebenhausen 4 1 3
3. Bueble,Joschua 1714 s0 w1 s0 1.0
SV Stockenhausen-Frommern 1 4 2
4. Lang,Thomas 1868 s0 s0 w0 0.0
SG Schwäbisch Gmünd 2 3 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 2: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Hoefer,Daniel 1834 w1 2.0 1
SpVgg Rommelshausen 4 3 2
2. Hahn,Martin 1715 s1 2.0 1
SK Nördlingen-Ries 3 4 1
3. Kilinc,Can 1665 w0 w1 1.5
SC Ostfildern 2 1 4
4. Kunisch,Nina 1665 s0 s0 0.5
TV-Großostheim 1 2 3

 

Fortschrittstabelle Gruppe 3: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte
1. Herzog,Manfred 1656 w1 s0 w1 2.0
SK Sulzfeld 4 2 5
2. Hoffmann,Martin 1850 / w1 s1 2.0
SC Steinlach außer 1 4 Konkurrenz
3. Nam,Seung-Zin 1658 w1 / / 1.0
SK Bebenhausen 5
4. Kheder Hassan,Fares 1609 s0 w0 0.5
SC Kirchheim/Teck 1 5 2
5. Herbst,Rudolf 1604 s0 s0 0.5
DJK Sportbund Stgt. 3 4 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 4: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Jooß,Achim 1542 s1 w1 s1 3.0
SF Pfullingen 2 4 3
2. Meinhardt,Alexander 1603 w0 w1 s1 2.0
DJK Sportbund Stgt. 1 3 4
3. Weitmann,Roman 1582 s0 w0 0.5 1
Rochade Metzingen 4 2 1
4. Stiefelmeyer,Michael 1575 s0 w0 0.5 1
SF Nabern 3 1 2

 

Fortschrittstabelle Gruppe 5: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Lechler,Walter 1469 s1 s1 2.5
SC Ellwangen 2 4 3
2. Tölg,Wolfgang 1514 w0 s1 1.5 1
SF Oeffingen 1 3 4
3. Kodalle,Dominik 1488 w1 w0 1.5 1
Aschaffenburg-Schweinheim 4 2 1
4. Roos,Matthias 1487 s0 w0 0.5
SSV Bruchsal 3 1 2

 

Fortschrittstabelle Gruppe 6: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Kretschi,Tobias 1448 s1 s1 2.5
SC Ellwangen 2 4 3
2. Wellenreich,Tim 1466 w0 w1 s1 2.0
SSV Bruchsal 1 3 4
3. Khadempour,Parviz 1457 w1 s0 w0 1.0
SV Reutlingen 4 2 1
4. Wurmbauer,Nils 1449 s0 w0 0.5
SV Ebersbach 3 1 2

 

Fortschrittstabelle Gruppe 7: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Schranz,Patrick 1411 s1 w1 2.5
SC Feuerbach 3 4 2
2. Herbst,Karin 1422 w1 2.0
DJK Sportbund Stgt. 4 3 1
3. Bardili,Inge 1435 w0 s1 1.5
SV Dicker Turm Esslingen 1 2 4
4. Dietrich,Malte 1413 s0 s0 w0 0.0
Rochade Metzingen 2 1 3

 

Fortschrittstabelle Gruppe 8: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Kabakchiev,Alexander 1188 s1 s1 2.5
DJK Stuttgart-Süd 4 3 2
2. Hahn,Benjamin 1383 w1 w1 2.5
SpVgg Rommelshausen 3 4 1
3. Afonso,Phil 1336 s0 w0 s1 1.0
SF Kornwestheim 2 1 4
4. Bender,Jakob 1370 w0 s0 w0 0.0
SG Porz 1 2 3

 

Fortschrittstabelle Gruppe 9: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Pillath,Marcus 1256 s1 2.0
SGem Vaihingen-Rohr 3 2 4
2. Scheffel,Stefan s1 2.0
SC Kirchheim/Teck 4 1 3
3. Thalheim,Tony 1299 w0 1.0
SC Kirchheim/Teck 1 4 2
4. Eitel,Erik 1325 w0 1.0
SV Altbach 2 3 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 10: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Wörz,Ann-Sophie 1178 s1 w1 2.5 1
SpVgg Rommelshausen 3 2 4
2. Ruff,Marc 1201 s1 s1 2.5 1
SC Kirchheim/Teck 4 1 3
3. Arendt,Kai-Uwe 1237 w0 s1 w0 1.0
SpVgg Rommelshausen 1 4 2
4. Lang,Markus 1247 w0 w0 s0 0.0
SC Steinlach 2 3 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 11: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Zimanovic,Leon Daniel 1176 w1 s1 2.5
SC Ostfildern 2 3 4
2. Minsinger,Daniel 1166 s0 w1 w1 2.0
SpVgg Rommelshausen 1 4 3
3. Afonso,Gita Velin 1193 w1 w0 s0 1.0
SF Kornwestheim 4 1 2
4. Heinrich,Lukas 1140 s0 s0 0.5
SpVgg Rommelshausen 3 2 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 12: Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Irrgang,Natascha 1121 s1 w1 s1 3.0
SV Hofheim 3 2 4
2. Komarov,Ivan 1128 s1 s0 w1 2.0
SG KK Hohentübingen 4 1 3
3. Heinrich,Martin 1134 w0 w1 s0 1.0
SpVgg Rommelshausen 1 4 2
4. Hammann,Peter 1132 w0 s0 w0 0.0
Rochade Metzingen 2 3 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 13:  Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Wörz,Norbert 1114 w1 w1 2.5
SpVgg Rommelshausen 3 2 4
2. Preuß,Julian 1120 1.5 1
Villingen-Schwenningen 4 1 3
3. Zhao,Shaojia 1113 s0 s1 1.5 1
SC Steinlach 1 4 2
4. Schickner,Jano 1060 w0 s0 0.5
SG KK Hohentübingen 2 3 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 14:  Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Schickner,Christoph 1069 w1 w1 s1 3.0
SG KK Hohentübingen 3 2 4
2. Bächner,Stefan w1 s0 1.5 1
SpVgg Rommelshausen 4 1 3
3. Ehmann,Tim 1018 s0 w1 1.5 1
SpVgg Rommelshausen 1 4 2
4. Rückauer,Lukas 1038 s0 s0 w0 0.0
SC Kirchheim/Teck 2 3 1

 

Fortschrittstabelle Gruppe 15:  Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Dorfner,Jeremias 932 s1 2.0 2
TV-Großostheim 2 4 3
2. Blazevic,Ksaver 991 w0 s1 w1 2.0 0
SF Göppingen 1 3 4
3. Rückauer,Niklas 1008 w0 1.0 1
SC Kirchheim/Teck 4 2 1
4. Thalheim,Jona 979 s0 1.0 1
SC Kirchheim/Teck 3 1 2

 

Fortschrittstabelle Gruppe 16:  Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Mokari,Eilia s1 w1 2.5
SF Göppingen 4 3 2
2. Krämer,Heiko 931 w1 s0 1.5
SC Ostfildern 3 4 1
3. Rückauer,Philipp 919 s0 s0 w1 1.0 2
SC Kirchheim/Teck 2 1 4
4. Chugunov,Ivan 974 w0 w1 s0 1.0 0
SC Ostfildern 1 2 3

 

Fortschrittstabelle Gruppe 17:  Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Tomas,Ivan 853 s1 w1 2.5 1
SV Altbach 2 4 3
2. Walter,Romeo 800 s1 w1 2.5 1
SC Ostfildern 1 3 4
3. Bäuerlein,Niklas 838 s1 w0 s0 1.0
SC Steinlach 4 2 1
4. Hebold,Max 894 w0 w0 s0 0.0
SV Fellbach 3 1 2

 

Fortschrittstabelle Gruppe 18:  Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Selivanov,Oliver 829 w1 s1 2.5 1
SC Steinlach 4 3 2
2. Streich,Alexander 772 s1 w1 2.5 1
SG KK Hohentübingen 3 4 1
3. Schickner,Eliana 835 w0 w0 s1 1.0
SG KK Hohentübingen 2 1 4
4. Aldemir,Sven 784 s0 s0 w0 0.0
SV Altbach 1 2 3

 

Fortschrittstabelle Gruppe 19:  Endstand nach der 3. Runde
Nr. Teilnehmer DWZ 1 2 3 Punkte DiVerg
1. Müller,Eva 731 s1 s1 w1 3.0
SpVgg Rommelshausen 3 2 4
2. Bäuerlein,Tim s1 w0 s1 2.0
SC Steinlach 4 1 3
3. Gazitepe,Ediz 761 w0 s1 w0 1.0
SV Altbach 1 4 2
4. Mochow,Paul 763 w0 w0 s0 0.0
SF Göppingen 2 3 1

1 Kommentar »