Vereinswappen  

Schachverein Altbach e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Präsenz!

Bericht von den Bezirksmeisterschaften der Jugend

22.03.20 (4 | Allgemein)

Dieses Jahr waren zur besonderen Freude von Turnierleiter Alexander Hande wieder einige Altbacher Teilnehmer in Göppingen am Start. Gleich fünf Vereinsmitglieder und zwei Gäste waren dabei!

Das kürzeste Turnier spielen immer die Jügsten, dort ist nur ein Tag angesetzt. Meistens geht es nur ein paar Stunden, da das Spielen im Turniermodus meistens zu unnötiger Hektik führt, wodurch die Spiele oft durch schnelle Fehler entschieden werden. So ging es vor allem Maia Tomas, die in ihrer ersten Meisterschaft unter Gleichaltrigen leider ohne Punkte blieb.

Ganz anders erging es ihrer Schwester Larissa, die in der U14 am Start war. Bei offiziellen Meisterschaften sind vereinsinterne Paarungen natürlich nicht tabu und so spielte Larissa in der ersten Runde gleich gegen Ediz Gazitepe. Die Überraschung war umso größer, als sie Ediz besiegen konnte. In der zweiten Runde kam es dann direkt zum wichtigen Duell gegen das zweite Mädchen in dieser Alterklasse. Sie hatte bereits in der ersten Runde einige Probleme mit unserm Gast Philip Merkel, den sie aber noch knapp schlagen konnte. Gegen Larissa hatte sie dann allerdings keine Chance mehr. Somit hatte Larissa weiterhin alle Punkte und kam nun natürlich gegen die Top-Spieler. In Runde drei konnte sie noch eine ganze Weile mithalten, der Gegner in Runde vier war hingegen um Klassen besser. In der U14 sind nur fünf Runden zu spielen und das zweite Mädchen hatte wieder aufgeschlossen. Larissa bekam erneut einen besseren Gegner, Selina aber einen der Spitzenspieler. Dank ihrer guten Form konnte Larissa erneut gewinnen und sich dadurch den Mädchentitel in der U14 sichern! Gratulation!

Bei Ediz lief es nicht besonders, er erreichte zwei Punkte. Auch Oliver Sickinger brachte es am Ende auf zwei Punkte, er hatte allerdings auch etwas Pech mit der Auslosung. Philip konnte an die gute Leistung in Runde eins leider nicht mehr anknüpfen und hatte am Ende einen Punkt auf dem Konto.

Auch Ivan Tomas war am Start, jedoch in der U16. In der Setzliste war er im hinteren Drittel zu finden, da er allerdings wenig spielt, erhofften sich die Betreuer eine Verbesserung im Turnier. Zu Beginn wurde er natürlich gegen das Vorderfeld gelost und kassierte zwei Niederlagen in Folge. Der Gegner der dritten Runde war ihm gut bekannt, es war unser zweiter Gaststarter Osman Sallmaci. Ihn konnte er besiegen um dann in Runde vier gegen ein sehr starken Spieler zu kommen. Doch zur Überraschung aller konnte er sich in ein Remis retten und damit seine Chancen auf eine gute Platzierung erhalten. In der letzten Runde konnte er dies forcieren und erneut gewinnen. In der Gesamtabrechnung standen 2,5 Punkte zu Buche, der damit erreichte zehnte Platz stellte eine schöne Verbesserung gegenüber der Startrangliste dar. Osman kam am Ende auf einen Punkt.

Ein schönes Turnier ohne Probleme und vor allem mit der Qualifikation von Larissa für die Würrtembergische Jugendmeisterschaft! Diese war allerdings auf die Osterferien geplant und wurde inzwischen abgesagt. Eventuell wird sie später im Jahr nachgeholt, aber dafür müssen wir die weitere Entwicklung abwarten.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>