Vereinswappen  

Schachverein Altbach e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Präsenz!

Amtsblattbericht KW 07

11.02.19 (4 | Allgemein)

Bericht Bezirksjugend-Mannschaftsmeisterschaft U20

Zum ersten Turniertag in Pfullingen traten wir mit einer Mannschaft aus mehrheitlich U12-Spielern an. Offiziell war aber natürlich durch den einen älteren Spieler eine U20-Mannschaft am Start. Da aber keine andere U20-Mannschaft am Start war, wurde zusammen mit der U12 gespielt und schon war es wieder altersgerecht. Im Hinspiel zeigte insbesondere Marin Kadoic eine gute Partie, er hielt lange mit, bevor er seinen Springer zu weit ins Abseits stellte. Bei Mateo Kadoic und Oliver Sickinger fehlte noch der Überblick über die gegnerischen Chancen, in diesen Partien waren wir chancenlos. Leander Pozzi war auch lange auf Augenhöhe, konnte sein Endspiel dann wohl aber nur mit etwas Glück gewinnen.

Im Rückspiel wurden die Farben getauscht und Pfullingen wechselte auch etwas durch. Marin hatte wieder den selben Gegner, spielte aber viel zu aggressiv und wurde böse ausgekontert. Bei Mateo lief es anders herum: Sein Gegner griff permanent an, holte aber keinen Figuren-Nachschub. Irgendwann ging ihm die Luft aus und Mateo hatte eine Figur mehr. Doch dessen mangelnde Erfahrung zeigte sich vor allem im Endspiel. Sein Gegenüber hatte mehr Tricks drauf und schaffte irgendwie noch einen Sieg. Bei Oliver Sickinger gab es eine ordentliche Eröffnung zu sehen, doch ein Luftloch im falschen Moment hatte bereits in seiner ersten Partie für Probleme gesorgt. Die Chance zum Gegenangriff ließ er ungenutzt verstreichen und dann ging es ungut zu Ende. Leander hatte zuerst eine Gabel übersehen und dann seinen Rettungsplan überreizt. Mit einem Turm weniger schien die Partie gelaufen, doch auch zum Mattsetzen ist Konzentration unerlässlich. Ein schwacher Augenblick genügte und schon war Leander patt.

Diese zwei Niederlagen haben für weitere Erfahrungen gesorgt und sind dadurch positiv zu bewerten. Für die Tabelle macht es nichts aus, denn als einzige U20-Mannschaft konnten uns keine Nachteile entstehen.


Auf dem Bild ist die Mannschaft in den neuen T-Shirts und Jacken zu sehen, vielen Dank an die Volksbank Plochingen für die Spende, die einen Großteil der Kosten abdecken konnte.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>