Vereinswappen  

Schachverein Altbach e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Präsenz!

Amtsblattbericht KW 11

08.03.15 (4 | Allgemein)

Spielbericht Bezirksliga NF
In der drittletzten Runde stand das Auswärtsspiel gegen den Dicken Turm Esslingen an. Mit einem Sieg konnten wir diese Mannschaft überholen, bei einem anderen Ergebnis würde das Abstiegsgespenst bedrohlich werden. Die Partien begannen mehrheitlich recht ausgeglichen, nur bei Nicole Frey ging es bereits in der Eröffnung zur Sache. Ihr Gegner gab eine Figur und bekam dafür einen kleinen Angriff. Dieser schlug allerdings nicht durch und wir konnten hier auf den ersten Sieg hoffen. Dafür war Manuel Fischer seinem Gegner scheinbar immer einen Schritt hinterher. Doch es gelang ihm bald, die Stellung wieder nahezu auszugleichen und zu unserer Überraschung war der Gegner mit einem Unentschieden zufrieden. Bei Reinhard Jilg sah es zwischenzeitlich sehr gut aus, doch irgendwie entglitt ihm die Kontrolle und damit auch der Punkt. Dafür hatte Bernd-Jürgen Frey das leicht ungenaue Spiel seines Gegners schön ausnutzen können und glich Reinhards Niederlage umgehend aus. Nachdem auch Nicole gewonnen hatte, vereinbarte Karl Zettel ebenfalls ein Remis. Zur Aktivierung seiner Figuren entschied sich Alexander Hande zu einem überraschenden Bauernopfer. Sein Gegner machte daraufhin gleich einige schwache Züge, so dass die Partie eigentlich klar gewonnen war. Dennoch hätte es hier noch spannend werden können, denn Alexander übersah noch eine Kombination; sein Gegner glücklicherweise auch. Peter Wolf hatte den forschen Angriff seines Gegners nach einem Qualitätsgewinn aufhalten können und gewann schließlich ebenfalls. Nur Alfred Benz spielte noch, er stand seit Stunden minimal schlechter und wollte dennoch die angebotene Punkteteilung nicht akzeptieren. Nachdem dann fast nichts mehr auf dem Brett war und nur noch sein Gegner theoretische Siegchancen hatte, konnten wir endlich mit einem weiteren halben Punkt die Heimreise antreten. Ein verdienter Sieg, der glücklicherweise mit 5,5 zu 2,5 auch nicht zu knapp ausgefallen ist. Damit sind wir jetzt wieder einen Platz vor der Relegation!

Spielbericht Jugendligen
Beim dritten Spieltag der Jugendligen wurde vermehrt auf den Spielerpool unserer Spielgemeinschaft zugegriffen. Direkte Altbacher Beteiligung gab es in der U12 nur durch Felix Dietz. Im ersten Spiel verpasste er eine frühe Rochade und wurde dafür bestraft. Im zweiten Spiel gelang ihm das deutlich besser und er konnten seinen jungen Gegner besiegen. Ebenso erging es seiner Mannschaft, das erste Spiel ging verloren, das zweite Spiel wurde gewonnen. Damit liegt die U12 zwar weiter auf dem letzten Platz, aber die Tabelle ist so eng, dass sogar Platz zwei noch gut möglich wäre. Der nächste Spieltag ist jedoch erst am 27. Juni, hier bleibt es also noch lange spannend.

Bei der U16 waren mit Erik Eitel und Adrian Klebba schon zwei Altbacher dabei. Hier stand nur ein Spiel auf dem Plan, allerdings gegen den Tabellenführer Göppingen/Geislingen. Obwohl beide nominell stärkere Gegner hatten, erspielte sich Adrian schnell einen Vorteil und auch Erik stand ganz gut. Als Adrian souverän gewonnen hatte, nutze Erik die Gelegenheit zu einem Remisangebot. Sein Gegner akzeptierte und damit stand der überraschende Mannschaftssieg mit 2,5 : 1,5 fest. Damit konnte sich unsere Spielgemeinschaft auf den vorletzten Platz verbessern, die Spiele gegen die Mannschaften um uns herum stehen im Juni/Juli an.

Termine Jugend
Um die lange Pause der Jugendliga etwas auszufüllen, sind folgende Turnierbesuche geplant. Es sind Einzelturniere, meistens in Altersklassen und ganztägig (Rundmails mit Details folgen):
21.März: Rommelshausen, Schnellschach, U20 bis U06, Treffpunkt 09:15 Uhr dort
04. April: Deizisau, Schnellschach, U18 bis U08, Treffpunkt 09:45 Uhr dort

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>