Vereinswappen  

Schachverein Altbach e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Präsenz!

Spielberichte vom 10.03.2013

10.03.13 (4 | Allgemein)

1. Mannschaft
Nach Abschluss der Prüfungen waren die meisten unserer Studenten heute wieder im Einsatz und die Mannschaft somit komplett. Dennoch waren die Gäste aus Plochingen an sechs Brettern nominell stärker und damit als Favorit angereist. Karl Zettel erlaubte sich erneut einen Eröffnungsfehler und verlor bereits sein viertes Spiel in Folge, laut eigener Aussage das erste Mal in seiner Karriere. Ähnlich ging es Lukas Lebeda, der nach schwacher Eröffnung immer leicht schlechter stand und am Ende ebenfalls verlor. Bei Bernd-Jürgen Frey gab es eine seltsame Eröffnung zu beobachten, die erst nach einiger Zeit ausgeglichen erschien. Sein Gegner nahm anschließend Bernds Remisangebot an, da er seine Stellung zwar für sehr interessant, aber nicht für unbedingt besser hielt.
Nun dauerte es eine ganze Weile bis zu weiteren Entscheidungen, Altbach stand eigentlich an allen Brettern leicht schlechter. Die besten Chancen hatte noch Sebastian Bitzenauer, da sein Gegner schlecht entwickelt war. Doch diese Partie wurde in hochgradiger Zeitnot entschieden, in welcher Sebastian den besseren Überblick behielt und den ganzen Punkt einfuhr. Dafür konnten Alfred Benz und Reinhard Jilg den Materialrückstand im Turmendspiel nicht kompensieren und verloren beide. Eine ganz heiße Partie lieferte Manuel Fischer ab. Bei schlechter Entwicklung konzentrierte er sich ganz auf einen viel versprechenden Angriff, in dem er aber eine Gewinnvariante ausließ. Danach wurden ihm die gegnerischen Bauern zum Verhängnis. Als letzter kämpfte Alexander Hande um ein Remis. Er hatte zwar eine gedrückte Stellung, behielt aber alle gegnerischen Opfer im Blick, so dass der Gegner auch nichts reißen konnte. und nach guten 5 Stunden in die Punkteteilung zum 2-6 Endstand einwilligte.
Damit liegt die erste Mannschaft weiter auf Rang sieben und kann am letzten Spieltag noch absteigen. Die Chancen auf Punkte beim Tabellenführer RSK Esslingen sind zwar gering, aber die Konkurrenz hat ebenfalls schwere Gegner. Die Chancen stehen auf den Klassenerhalt stehen also nicht schlecht, aber sicher ist noch nichts!

3. Mannschaft
Gegen die besser aufgestellten Spiel vom Zollberg (TSG Esslingen) erreichte unser Team überraschend einen 5-3 Erfolg. Hier die Einzelergebnisse:

Br. TSG Esslingen 1 – SV Altbach e.V. 3   3:5
1 Koch, Peter – Fischer, Oliver   0:1
2 Orendi, Hartmuth – Rook, Lukas   ½:½
3 Bohnet, Hugo – Prießnitz, Lukas   ½:½
4 Lotz, Karsten – Muzenhardt, Alexander   1:0
5 Paasch, Dankward - Eberspächer, Herbert   0:1
6 Neuwirth, Andreas – Vanderhoeven, Ulrich   0:1
7 Jüngling, Andreas – Schmid, Achim   0:1
8 Rot, Steven – Hummel, Heinrich   1:0

Hier noch die Erinnerung an unsere Hauptversammlung am Freitag:

Einladung zur Hauptversammlung 2013 am Freitag, 15. März 2013 um 20:00 Uhr im Vereinszimmer

Tagesordnung

  1. Berichte:
    - Vorsitzender
    - Schatzmeister
    - Kassenprüfer
    - Jugendleiter
    - Schriftführer
    - Turnierleiter
    - Sachverwalter
    - Mannschaftsführer der 1., 2., 3. Mannschaft und Jugendleiter über
    die Jugendmannschaft.
  2. Entlastungen
  3. Neuwahlen
  4. Anträge
  5. Verschiedenes

Anträge zur Hauptversammlung bitte bis 11. März 2013 schriftlich an den 1. Vorsitzenden. Der Vorstand bittet Euch zu dieser Versammlung zu kommen und freut sich auf Euer Erscheinen.

1. Vorsitzender
Ulrich Vanderhoeven

Altbach, 30.01.2013

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>