Vereinswappen  

Schachverein Altbach e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Präsenz!

Auslosung Vereinsmeisterschaft 2019/2020

22.10.19 (3 | interne Turniere)

90 Minuten pro Spieler und Partie / Start Freitags, 20:15 Uhr

Paarungen der 1. Runde (Endtermin: 08.11.2019)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Hande,Alexander () - Muzenhardt,Alexander () -
2 Herbst,Rudolf () - Bacher,David () -
3 Zettel,Karl () - Gazitepe,Deniz () -
4 Prießnitz,Rudolf () - Vanderhoeven,Ulrich () -
5 Herbst,Karin () - Charalambakis,Michail () -
Paarungen der 2. Runde (Endtermin: 06.12.2019)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Muzenhardt,Alexander (0) - Charalambakis,Michail (0) -
2 Vanderhoeven,Ulrich (0) - Herbst,Karin (0) -
3 Gazitepe,Deniz (0) - Prießnitz,Rudolf (0) -
4 Bacher,David (0) - Zettel,Karl (0) -
5 Hande,Alexander (0) - Herbst,Rudolf (0) -
Paarungen der 3. Runde (Endtermin: 10.01.2020)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Herbst,Rudolf (0) - Muzenhardt,Alexander (0) -
2 Zettel,Karl (0) - Hande,Alexander (0) -
3 Prießnitz,Rudolf (0) - Bacher,David (0) -
4 Herbst,Karin (0) - Gazitepe,Deniz (0) -
5 Charalambakis,Michail (0) - Vanderhoeven,Ulrich (0) -
Paarungen der 4. Runde (Endtermin: 07.02.2020)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Muzenhardt,Alexander (0) - Vanderhoeven,Ulrich (0) -
2 Gazitepe,Deniz (0) - Charalambakis,Michail (0) -
3 Bacher,David (0) - Herbst,Karin (0) -
4 Hande,Alexander (0) - Prießnitz,Rudolf (0) -
5 Herbst,Rudolf (0) - Zettel,Karl (0) -
Paarungen der 5. Runde (Endtermin: 06.03.2020)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Zettel,Karl (0) - Muzenhardt,Alexander (0) -
2 Prießnitz,Rudolf (0) - Herbst,Rudolf (0) -
3 Herbst,Karin (0) - Hande,Alexander (0) -
4 Charalambakis,Michail (0) - Bacher,David (0) -
5 Vanderhoeven,Ulrich (0) - Gazitepe,Deniz (0) -
Paarungen der 6. Runde (Endtermin: 03.04.2020)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Muzenhardt,Alexander (0) - Gazitepe,Deniz (0) -
2 Bacher,David (0) - Vanderhoeven,Ulrich (0) -
3 Hande,Alexander (0) - Charalambakis,Michail (0) -
4 Herbst,Rudolf (0) - Herbst,Karin (0) -
5 Zettel,Karl (0) - Prießnitz,Rudolf (0) -
Paarungen der 7. Runde (Endtermin: 08.05.2020)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Prießnitz,Rudolf (0) - Muzenhardt,Alexander (0) -
2 Herbst,Karin (0) - Zettel,Karl (0) -
3 Charalambakis,Michail (0) - Herbst,Rudolf (0) -
4 Vanderhoeven,Ulrich (0) - Hande,Alexander (0) -
5 Gazitepe,Deniz (0) - Bacher,David (0) -
Paarungen der 8. Runde (Endtermin: 19.06.2020)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Muzenhardt,Alexander (0) - Bacher,David (0) -
2 Hande,Alexander (0) - Gazitepe,Deniz (0) -
3 Herbst,Rudolf (0) - Vanderhoeven,Ulrich (0) -
4 Zettel,Karl (0) - Charalambakis,Michail (0) -
5 Prießnitz,Rudolf (0) - Herbst,Karin (0) -
Paarungen der 9. Runde (Endtermin: 03.07.2020)
Tisch Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 Herbst,Karin (0) - Muzenhardt,Alexander (0) -
2 Charalambakis,Michail (0) - Prießnitz,Rudolf (0) -
3 Vanderhoeven,Ulrich (0) - Zettel,Karl (0) -
4 Gazitepe,Deniz (0) - Herbst,Rudolf (0) -
5 Bacher,David (0) - Hande,Alexander (0) -

Keine Kommentare »

Amtsblattbericht KW 43

20.10.19 (2 | DWZ-Turnier, 4 | Allgemein)

Ferien-Trainingslager

Vor einigen Wochen haben wir zum ersten Mal ein Trainingslager für unsere Jugend veranstaltet, als Vorbereitung auf unser anstehendes Turnier und vor allem auf die kommende Saison.

An beiden Vormittagen fanden sich jeweils 4 Jugendspieler im Vereinszimmer ein. Es wurden vor allem Bauern-Endspiele und Mattmotive bearbeitet sowie typische Stellungen samt ihren Chancen besprochen.

 

DWZ-Turnier

Zum Ende der Ferien fand wieder unser jährliches DWZ-Turnier statt. Ebenfalls als Saisonvorbereitung gedacht, wurde diese Chance wieder von vielen auswärtigen und Altbacher Schachspielern genutzt. Mit 55 Spielern waren es etwas mehr Teilnehmer als im Vorjahr. Unter den Altbacher Teilnehmern ist vor allem Leander Pozzi zu erwähnen. Er kam am ersten Tag gar nicht in Tritt, punktete dann aber in jedem Spiel. Mitunter etwas glücklich, aber 4 Punkte aus 5 Spielen sind dann auch kein Zufall.

Auch Adrian Klebba erreichte mit 3 Punkten mehr als 50%. Genau die Hälfte der Punkte erzielten Sebastian Bitzenauer und Larissa Tomas. Durch die ähnlich starken Gruppen/Gegner kann sich jeder auf seinem Niveau beweisen und sehen wo seine aktuellen Stärken und Schwächen liegen.

Eine runde Veranstaltung ohne nennenswerte Probleme, Ziel erreicht!

Jugendausflug

Unser diesjähriger Jugendausflug bestand aus zwei Teilen. Zuerst ging es zur Spendenwanderung der Kreissparkasse in Beuren. Ein Euro für jeden gewanderten Kilometer konnte selbstständig an eine der beantragten Aktionen gespendet werden, die meisten waren von Sportvereinen oder sozialen Organisationen angemeldet. Insgesamt waren wir zu siebt bei der Wanderung, insbesondere die sportlich aktiveren Jugendlichen waren am Start. Ohne großen Aufwand wurde die Kreissparkasse dadurch um ca. 30 € zugusten verschiedener Projekte „erleichtert“.

Den zweiten Programmpunkt hatten die Jugendlichen selbst aus den Vorschlägen der Jugendsprecher ausgewählt, es ging zum Lasertag! Wie in manchem Film wurde mit Laserwaffen auf die Mitglieder des anderen Teams geschossen. Wer trifft bekommt Punkte, wer getroffen wird muss früher zur Nachladestation zurück laufen. Alles in allem eine sehr witzige Veranstaltung, die wie das Schachspiel startegische Überlegungen und taktische Manöver erfordert. Bei den zwei Durchgängen gab es unterschiedliche Teams und somit auch viele unterschiedliche Sieger. Und nicht nur die Wanderer hatten sich am Ende des Tages angestrengt, 2x 15 Minuten laufen kosten durchaus auch sehr viel Energie.

Keine Kommentare »

Amtsblattbericht KW 42

14.10.19 (4 | Allgemein)

Sv Altbach II – Sk Wernau III 6,5 : 1,5

Ein Auftaktergebnis im ersten Spiel in der A-Klasse, mit welchem wir nicht gerechnet hatten. Das baut das Selbstvertrauen unserer Jugendlichen auf.

So steuerte schon nach kurzer Zeit Ediz Gazitepe den ersten Punkt bei, den er sich durch ein schönes “Treppenmatt” erspielt hatte. Leider geriet Leander Pozzi nach einer Unaufmerksamkeit auf die Verliererstrasse, aus der er auch keine Ausfahrt mehr fand. Aber bald darauf ein Daumen hoch von Larissa Tomas, die nach mehreren Versuchen nun den richtigen Weg fand und ihrem Gegner keine Chance mehr einräumte das Matt abzuwenden. Da wollte natürlich Ivan Tomas nicht zurückstehen. Bei Ihm entwickelte sich ein schönes Spiel, das er überlegt zu Ende spielte und somit den dritten Punkt sicherte.

Den nächsten Sieg steuerte Uli Vanderhoeven bei, sein Gegner konnte dem Druck der Figuren nicht länger standhalten konnte. Ihm folgte Michail Charalambakis, dessen Gegner aufgab, nachdem er die Dame eingestellt hatte. Deniz Gazitepe baute im Endspiel auf der Königseite einen solch starken Druck auf, dass sein Gegner ebenfalls die Segel streichen musste. David Bacher nahm nach 3 Stunden ein Remis-Angebot seines Gegners an, welches er sich sicher erspielt hatte. Es hat richtig Spaß gemacht, wenn man in die strahlenden Gesichter sah.

Ulrich Vanderhoeven

 

Keine Kommentare »

Ergebnisse DWZ-Turnier 2019

23.09.19 (2 | DWZ-Turnier)

Endstand nach 5 Runden
jeder gegen jeden
Rang Teilnehmer Titel DWZ
Verein/Ort S R V Punkte SoBerg
1 Kilinc,Can 1 1862 SC Ostfildern 2 3 0 3,5 7,75
2 Kanaian,Alex 1 1862 SG Fasanenhof 3 1 1 3,5 7,25
3 Bigalke,Moritz 1 1803 SC Kirchheim/Teck 3 0 2 3,0 7,00
4 Bitzenauer,Sebastian 1 1842 SV Altbach 2 1 2 2,5 5,75
5 Schulz,Jens Peter 1 1822 SV DT Esslingen 1 2 2 2,0 4,50
6 Sami,Sami 1 1796 VfL Sindelfingen 0 1 4 0,5 1,00
1 Schreiber,Hans 2 1747 SV DT Esslingen 3 1 1 3,5 7,50
2 Mück,Heinz-Peter 2 1782 SC Plüderhausen 3 1 1 3,5 6,50
3 Volk,Oskar 2 1751 SC Grunbach 2 2 1 3,0 7,75
4 Wonisch,Ferdinand 2 1735 SF Göppingen 1 2 2 2,0 4,50
5 Schmidt,Markus 2 1756 Stuttgarter SF 1 2 2 2,0 3,75
6 Gheng,Hannelore 2 1699 Schach-Kids Bernhausen 0 2 3 1,0 2,50
1 Hahmann,Hartmut 3 1659 SV Marbach 3 2 0 4,0 8,25
2 Pfeilsticker,Thorsten 3 1628 SV Stuttgart-Wolfbusch 3 1 1 3,5 7,50
3 Steinhart,Matthias 3 1663 SF Freiberg 2 1 2 2,5 4,00
4 Thalheim,Jona 3 1638 SC Kirchheim/Teck 1 2 2 2,0 5,00
5 Wittmann,Reiner 3 1620 SC Grunbach 0 4 1 2,0 4,75
6 Duran,Suat 3 1626 SV DT Esslingen 0 2 3 1,0 2,00
1 Herbst,Rudolf 4 1539 Zentrumsbauer Stuttgart 3 1 1 3,5 8,50
2 Hirner,Raymond 4 1564 TSG Zell 3 1 1 3,5 7,00
3 Peper,Johannes 4 1589 SC Grunbach 1 2 2 2,0 5,50
4 Friedl,Bastian 4 1571 SF Freiberg 0 4 1 2,0 5,50
5 Tölg,Wolfgang 4 1573 SF Oeffingen 1 2 2 2,0 4,00
6 Sommer,Norbert 4 1540 SF Göppingen 1 2 2 2,0 4,00
1 Herbst,Karin 5 1462 Zentrumsbauer Stuttgart 3 1 1 3,5 7,25
2 Bardili,Inge 5 1453 SV DT Esslingen 3 1 1 3,5 6,50
3 Neves,Carlos 5 1482 OSG Baden-Baden 2 2 1 3,0 8,00
4 Walter,Romeo 5 1488 SC Ostfildern 1 3 1 2,5 5,00
5 Hauser,Thomas 5 1473 SC Grunbach 1 1 3 1,5 2,25
6 Prießnitz,Rudolf 5 1464 SV Altbach 1 0 4 1,0 3,00
1 Thalheim,Tony 6 1412 SC Kirchheim/Teck 3 2 0 4,0 9,75
2 von Asow,Till 6 1423 SpVgg Rommelshausen 2 2 1 3,0 5,75
3 Klebba,Adrian 6 1373 SV Altbach 3 0 2 3,0 5,00
4 Chugunov,Ivan 6 1444 SC Ostfildern 2 1 2 2,5 4,00
5 Flock,Adam 6 1444 SF Göppingen 1 2 2 2,0 4,00
6 Ruff,Marc 6 1431 SC Kirchheim/Teck 0 1 4 0,5 2,00
1 Hauser,Dietrich 7 1371 SV DT Esslingen 4 1 0 4,5 9,00
2 Schröder,Martin 7 1367 SK Heidenheim 1 4 0 3,0 7,00
3 Volk,Emil 7 1356 SC Grunbach 2 1 2 2,5 4,50
4 Morling,Stefan 7 TSV Grafenberg 2 1 2 2,5 4,00
5 Maier,Manuel 7 1276 SV Reutlingen 2 0 3 2,0 3,00
6 Krämer,Heiko 7 1297 SC Ostfildern 0 1 4 0,5 1,50
1 Schenk,Wolfgang 8 SV DT Esslingen 4 1 0 4,5 8,50
2 Eberspächer,Herbert 8 1225 SV DT Esslingen 3 2 0 4,0 8,00
3 Rodewald,Colin 8 1179 SC Ostfildern 3 0 2 3,0 3,50
4 Schindler,Wilhelm 8 1144 SC Grunbach 2 0 3 2,0 1,50
5 Habinski,David 8 1211 Schach-Kids Bernhausen 1 1 3 1,5 2,00
6 Bacher,David 8 1105 SV Altbach 0 0 5 0,0 0,00

1. Kälberer,Gerhard      9                SC Kirchheim/Teck   4.0   14.0
2. Pozzi,Leander            9   1006   SV Altbach                   4.0   10.5
3. Park,Manuel              9     959   SC Kirchheim/Teck    3.0   10.5
4. Karimi,Hamid Reza 9   1002   SV DT Esslingen         2.5   13.5
5. Tomas,Larissa           9               SV Altbach                   2.5   13.5
6. Kadoic,Marin            9               SV Altbach                   2.0   12.5
7. Schreiber,Joachim   9   1047   SF Göppingen             2.0   12.0

Keine Kommentare »

Schulschach: Best-of-Turnier 2019

18.08.19 (4 | Allgemein)

Einmal im Jahr lädt Trainerin Simona Gheng alle ihre Schach-Schüler zum einem Turnier nach Bernhausen ein. Dieses Mal waren Schüler von sechs Schulen am Start, davon ein Drittel der Teilnehmer aus Altbach! Es waren alle 32 Altbacher AG-Schüler eingeladen, sieben davon konnten und wollten den Samstag im Juli für das Turnier freihalten. Über den genauen Turnierverlauf ist mir nichts bekannt, was allersings sehr überraschend ist: Der beste Altbacher war mit Samy Zieger ein Erstklässler, der damit auch der beste Erstklässler im Turnier war.

Weitere Altbacher Teilnehmer waren Kerem Sakar, Louis Musse, Emil Kinzel, Enes Palta, Sarah Kalmbach und Berkay Simseker. Die meisten von ihnen erreichten vier Punkte aus den neun Partien, was eine sehr ordentliche Leistung darstellt. Für die meisten war es schließlich das erste Einzeltunier. Mal sehen, wie viele unserer Viertklässler nach den Sommerferien – konkret am 13.09. um 18:30 Uhr – den Weg ins Vereinszimmer des Schachvereins in der Sporthalle Esslingerstraße finden. Und wie viele der anderen AG-Teilnehmer erneut den Weg in die AG im kommenden Schuljahr gehen.

Keine Kommentare »

Bericht von unseren Veranstaltungen rund ums Jugendturnier

12.08.19 (1 | Jugendturnier (SSGT/JPT+WAM))

Ende Juni fanden wieder unsere Turniere für Kinder und Jugendliche statt. Da im letzten Schuljahr die in der Grundschule angebotene Schulschach-AG großen Anklang fand, wurde auch wieder ein Schülerturnier angeboten. Dort durften nur Schüler ohne Wertungszahl antreten, also mit bisher geringer Turniererfahrung. Aufgrund der ungeschickt vor dem Turnier liegenden Pfingstferien war die Werbung etwas schwierig und es kamen leider keine Kinder aus Altbach zu diesem Turnier. Einige Kinder aus Welzheim und weiteren umliegenden Schulen stellten dennoch ein Teilnehmerfeld von 12 Schülerinnen und Schülern. Nach 7 Spielen hatten zwei Spieler sechs Punkte erreicht, der Sieger nach Feinwertung hieß Armin Miede aus Kirchheim.

Für Spieler mit Wertungszahl und solche, die eine Wertungszahl erspielen wollten, gab es darüber das Jugend-Pokal-Turnier. Es traten 25 Kinder mit einer DWZ kleiner 1000 zu den fünf Runden an. Diese Grenze führt auch regelmäßig dazu, dass sich jüngere Kinder mit älteren auf Augenhöhe messen können, denn die besseren spielen ja im höchsten Turnier.
Auch hier war kein Altbacher am Start, dafür kamen Kinder aus Karlsruhe und sogar aus der Nähe von Frankfurt, um sich in Stundenpartien zu messen. Julian Lindl aus Karlsruhe war dann auch der Sieger, er erreichte als einziger 4,5 Punkte. Aus unserem Bezirk – Neckar/Fils – war Manuel Park aus Kirchheim der Beste. Als einer der jüngeren Spieler erspielte er 4 Punkte.

Im höchsten Turnier, der Württembergischen Amateur-Meisterschaft dürfen nicht nur Jugendliche mitmachen, sondern auch Erwachsene. Dadurch können in den 4er-Gruppen viele ähnlich starke Spieler altersunabhängig gegeneinander spielen. Hier gab es nun endlich auch Altbacher Teilnehmer unter den 48 Startern. In Gruppe 10 war Leander Pozzi dabei und sogar als bester der Gruppe gesetzt. Doch lange Partien bedingen eine anhaltend gute Konzentration, doch wie Leander selbst festgestellt hat, zählt das aktuell noch zu seinen Schwächen. Das zeigte sich auch in seinen Partien, sehr gute Ansätze wurden von wenigen schwachen Zügen zunichte gemacht. Darum gab es leider keine Punkte in seinen drei Partien.
In Gruppe 5 war Michail Charalambakis am Start, er spielt diese Turniere im Großraum Stuttgart sehr häufig mit. Zwangsläufig trifft man dort oft auf die gleichen Gegner. So erging es auch Michail, der zwar den Jugendspieler in der Gruppe besiegen konnte, aber gegen die anderen bekannten Erwachsenen waren leider keine Punkte zu holen. Bei gleichen Gegnern auf dem eigenen Niveau bestimmt meistens die Tagesform über das Ergebnis. Und die war scheinbar nicht besonders gut, es reichte nur zu Gruppen-Rang drei.
Unser Senior Karl Zettel war in Gruppe 4 als stärkster Spieler eingestuft, allerdings mit nur knappem Wertungszahl-Vorsprung. Innerhalb der geografisch vielfältigen Gruppe waren Spieler aus Frankfurt, Ulm, Metzingen und eben Altbach dabei. Karl ließ nichts anbrennen und besiegte die meisten der mehrheitlich jugendlichen Gegner. Mit 2,5 Punkten konnte er seine Gruppe gewinnen und auch einen Pokal abräumen!

Insgesamt ein erfolgreiches Turnier mit einem problemlosen Verlauf. Danke auch den vielen Helfern, so konnte das Material zügig auf- und abgebaut werden und die Verköstigung der Spieler war ebenfalls gewährleistet! Ein paar Teilnehmer hätten wir noch verkraftet, aber auch so ist wieder ausreichend hängen geblieben. Vom Gewinn wurden gleich Übungshefte und neue Schachbretter angeschafft, einige der alten sahen wirklich nicht mehr besonders toll aus.

Keine Kommentare »

Bericht Schach im Schloss, Künzelsau

02.08.19 (4 | Allgemein)

Nachdem Jugendleiter Sebastian Bitzenauer versichert hatte, dass man bei Schach im Schloß zumindest einmal dabei gewesen sein muss, weil die Partien im Schlosshof ein besonderes Flair haben, wollten Michail Charalambakis und Alexander Hande ihn begleiten. Zum Glück war auch das Wetter gut, denn trotz einer Überdachung wäre es sonst unangenehm geworden. Tatsächlich war es trotz Hitze im Schlosshof recht angenehm zu spielen. Es war sogar eine Seilspringformation als Pausenunterhaltung zum Mittag engagiert.

Die Schach-Partien liefen mehrheitlich erwartungsgemäß, aber immerhin konnte jeder auch mal einen stärkeren Gegner besiegen. Michail (4,5 Punkte aus 9 Partien) und Alexander (5) kamen dadurch vor ihrer Setzposition ins Ziel, Sebastian (5,5) landete als bester Altbacher wieder ungefähr dort. Keine Geldpreise, aber auf jeden Fall ein schöner Tag. Hier noch ein bildlicher Eindruck:

Bild Sebastian Künzelsau

Keine Kommentare »

Bericht Bowling-Abend

28.07.19 (4 | Allgemein)

Bereits am 21.06. hatten wir uns am Brückentag für Bowling statt Schach entschieden, auch um den erhaltenen Gutschein entsprechend einzusetzen. Trotz Ferien fanden sich fast 10 Personen im BluBowl ein und ließen die Kugeln kreisen. Mit mehr oder weniger großem Erfolg wurden Kegel abgeräumt. Zwischen den Betreuern und den besseren Jugendlichen gab es kaum Unterschiede, was natürlich immer alle zu einem Blick auf den aktuellen Stand anregte. Leander war jedenfalls ziemlich gut im zweiten Durchgang. Es wurden zwei Durchgänge gespielt, aber leider nicht alle Ergebnisse mitgenommen. Die Hauptsache ist aber wie immer, dass es Spaß gemacht hat! Hier noch zwei Bilder:

Keine Kommentare »

offenes Altbacher Schnell-Schachturnier 2019

27.07.19 (3 | interne Turniere)

Ergebnis:
1. Seastian Bitzenauer
2. Rudof Herbst
3. Alexander Hande

Veranstalter: Schachverein Altbach e.V.
Termin: Freitag, 04. Oktober 2019 / Anmeldung nur vor Ort von 20:05 bis 20:10 Uhr
Beginn 20:15 Uhr, Ende gegen 23:00 Uhr
Startgeld: 5 €
Modus: 5 Runden Schweizer System, 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie.
Preise: Das Startgeld wird komplett wieder ausgeschüttet:

Gesamtwertung Platz 1: 40% / Platz 2: 30%
Rating DWZ <1700 Platz 1: 20% / Platz 2: 10%
Es wird immer auf volle 5 € auf-/abgerundet!

Das bestplatzierte Altbacher Mitglied wird Bernhard-Frey-Pokal-Sieger.

Spielort: 73776 Altbach, Esslinger Straße 90,
Vereinszimmer in der Sporthalle (Parkplatz Gemeindehalle)
Informationen: Alexander Hande, am2702 (ät) aol.com

Keine Kommentare »

Ausschreibung Vereinsmeisterschaft 2019-20

27.07.19 (3 | interne Turniere)

Modus: Bis 10 Teilnehmer jeden gegen jeden, ab 11 Teilnehmern 7 Runden Schweizer System,
es besteht Schreibpflicht, das Turnier wird nach DWZ ausgewertet und ist offen für Vereinsmitglieder und Gäste.

NEUE Bedenkzeit: Pro Partie und Spieler 90 Minuten

Platzierung: Bei Punktgleichheit entscheiden in dieser Reihenfolge:
Direkter Vergleich, Sonneborn-Berger-Wertung, Blitzpartien

Preise: Preise für die ersten drei, Vereinsmeister-Titel und ein Wander-Pokal für unser bestplatziertes Vereinsmitglied.

Meldeschluss: 04.10.2019
Plan-Termine: 1. Runde: 08.11.2019, 2. Runde: 06.12.2019, 3. Runde: 10.01.2020,

4. Runde: 07.02.2020, 5. Runde: 06.03.2020, 6. Runde: 03.04.2020, 7. Runde: 08.05.2020

Spieltag ist immer der erste sinnvolle (ohne Ferien und Brückentage) Freitag im Monat.
Offizieller Rundenbeginn ist 20:15 Uhr, es ist ab 18:30 Uhr geöffnet.

Verhinderung: Wer am Spieltag nicht anwesend ist, muss die Partie VORspielen. Wer nicht vorgespielt hat und am Spieltag nicht anwesend ist, verliert kampflos, AUSSER sein Gegner ist bereit, dieses Spiel noch VOR der letzten Runde nachzuholen.

Spielort: Freitagabends im Vereinszimmer, nach Rücksprache Dienstag- nachmittags im Vereinszimmer oder jederzeit bei euch zu Hause.
Turnierleiter: Alexander Hande, Telefon 01520-9186437, Mail AM2702@aol.com

Keine Kommentare »